Bis zum Wanderritt der Einsteiger sind es noch  
 
Larissa
Norweger Fjordpferd Stute geb. 1990

Vermutlich fanden sich Pferde dieses Typs auch schon in prähistorischer Zeit in Skandinavien. Angeblich züchteten schon die alten Wikinger Pferde dieses Typs.
Das Fjordpferd hat die allgemein typische Erscheinung eines ursprünglichen Pferdes. Die Farbe ähnelt der der "Urpferde"; meist sind Norweger ein Falbe mit Aalstrich vom Kopf bis zum Schweif.
Der typische Norweger ist üblicherweise ein relativ kräftiges und schweres Kleinpferd.
Der Norweger ist ein ausgesprochen robustes Pferd von großer Ausdauer, Widerstandsfähigkeit und einem guten Charakter. Es ist ein geduldiges und sehr freundliches, umgängliches Pferd.
Der alte Typus hat ein ausgeprochen ruhiges Temperament, was es zu einem sehr verlässlichen und idealen Pferd für Kinder oder die Kutsche macht.